Schwerbehindertenvertretung (SBV)

Die gewählten Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Mitarbeitenden in Kirche und Diakonie nehmen die in § 178 SGB IX und die im Mitarbeitervertretungsgesetz bekannten Aufgaben wahr.

 

Diese Aufgaben zu kennen und sie in der Zusammenarbeit mit der örtlichen Mitarbeitervertretung im Interesse der Betroffenen umzusetzen ist aufgrund des weiten Anwendungsspektrums durchaus nicht einfach.

 

In diesem Seminar werden die rechtlichen Grundlagen dazu dargelegt. Darüber hinaus soll es aber auch um die Rahmenbedingungen gehen, die das Mitarbeitervertretungsgesetz anhand seiner Festlegungen vorgibt, bzw. um die Durchsetzungsmöglichkeiten, die das Gesetz bietet.

Inhalte

  • Einstieg in das Amt
  • Schwerpunkte der Arbeit
  • Rechtliche Grundlagen
  • Durchsetzungsmöglichkeiten

Termin

Dienstag, 23. Juli 2024 bis Mittwoch, 24. Juli 2024
von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort

Online

Hinweis

Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor dem Seminar.

Kosten / Dauer

190,00 EUR