Achtsam essen - Innehalten und genießen (lernen)

In der Hektik des Alltags essen Sie oft zu schnell, im Stehen oder während Sie auf Ihr Smartphone schauen, weil Sie eigentlich keine Zeit für eine Mahlzeit haben. Manchmal naschen Sie sich mit Schokolade, Keksen und kleinen Snacks durch den Tag, ob Sie gerade hungrig sind oder nicht. Allein der Anblick einer Torte oder ein guter Duft verführt Sie zum Essen, dass Sie jetzt gar nicht wollten. Bei Seelenhunger scheint die Hand wie ferngesteuert nach kalorienreichen Lebensmitteln zu greifen.

Im Seminar geht es darum, wie Sie mit Achtsamkeit ein bewusstes, entspanntes und gesundes Essverhalten erreichen. Sie lernen, trotz Zeitdruck und Stress mit Muße zu essen und ein besseres Gespür für Hunger und Sättigung zu entwickeln. Achtsam Essen stärkt die Kontrolle über kalorienreiche Seelentröster und fördert den Genuss mit allen Sinnen und gutem Gewissen.

 

Inhalte

  • Was ist achtsames Essen?
  • Die 7 Hungerarten bewusstmachen und kalorienfrei stillen
  • Hunger- und Sättigungssignale aufspüren
  • Essen als Seelentröster: Was steckt dahinter, was nährt mich wirklich?
  • Achtsame Essgewohnheiten im Alltag pflegen
  • Genussquellen beim Essen mit allen Sinnen entdecken

Termin

Donnerstag, 29. Februar 2024
von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort

Online

Hinweis

Sie benötigen eine PC mit stabiler Internetverbindung, Kamera und Mikrofon.
Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor dem Seminar.

Kosten / Dauer

95,00 EUR / 1 Tag

Seminarorganisation

Monika Naaß

  • Seminarorganisation, Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Hotelfachfrau, Officeman
  • Tel: 09874/8-2672
  • monika.naass@diakoneo.de