Pflegekräfte, die nach den Richtlinien der ICW zu Wundexperten weitergebildet sind, brauchen eine regelmäßige Rezertifizierung. Wir informieren über die neuesten Standards und Möglichkeiten der Wundversorgung von akuten und auch chronischen Wunden.

Pflegekräfte, die in der Praxisanleitung von Auszubildenden tätig sind, benötigen nach § 4 Abs. 3 der PflAPrV berufspädagogische Fortbildungen im Umfang von mindestens 24 Stunden pro Jahr. Hierzu bieten wir Seminare mit aktuellen Themen für alle interessierten Praxisanleitungen an, um Sie dabei optimal zu unterstützen.

Alle unsere Seminare setzen ein bestimmtes Grundwissen voraus, können aber auch von Interessierten ohne vorherige Weiterbildung besucht werden.

Seminare

24.01.2022 Von der Theorie zur Praxis - Praktische Anwendung von Lernzielen

Anleiten mit kompetenzorientierten Lernaufgaben und Lernsituationen

31.01.2022 Gesetzliche Rahmenbedingungen für Praxisanleitungen - Online-Seminar

Was hat sich für die Praxisanleitung verändert?

04.04.2022 Beurteilen und bewerten - Wertschätzung durch eine konstruktive Fehlerkultur

Fortbildungstag für Praxisanleitungen

02.05.2022 Von der Theorie zur Praxis - Praktische Anwendung von Lernzielen

Anleiten mit kompetenzorientierten Lernaufgaben und Lernsituationen

03.05.2022 Gestärkt in der Praxisanleitung – Aspekte einer resilienten Haltung

Eigene Ressourcen erkennen, sich (selbst) stärken und führen

28.06.2022 Gestärkt in der Praxisanleitung – Aspekte einer resilienten Haltung

Eigene Ressourcen erkennen, sich (selbst) stärken und führen

11.07.2022 Gesetzliche Rahmenbedingungen für Praxisanleitungen - Online-Seminar

Was hat sich für die Praxisanleitung verändert?

20.07.2022 Zukunftswerkstatt Kinderkrankenpflege

Innovationsworkshop für die Pädiatrische Vertiefung in der generalistischen Pflegeausbildung

12.10.2022 Wunddokumentation
23.11.2022 Zukunftswerkstatt Kinderkrankenpflege

Innovationsworkshop für die Pädiatrische Vertiefung in der generalistischen Pflegeausbildung