Der Einsatz von Betreuungskräften nach § 43b ist im Sozialgesetzbuch fest verankert. Jede Einrichtung ist verpflichtet, Betreuungsleistungen anzubieten. 

Aus dem breiten Angebot möglicher und erforderlicher Betreuungsleistungen bieten wir verschiedenste Fortbildungen an, mit deren Hilfe Sie die Betreuung der Bewohner interessant und abwechslungsreich gestalten können.

Zwei Fortbildungen aus dieser Reihe sind für Betreuungskräfte nach § 43b pro Jahr verpflichtend.
Diese Fortbildungen sind auch offen für alle Mitarbeitenden der Pflege.

Seminare

12.10.2021 - 13.10.2021 Große Handpuppen ins Spiel bringen

Einführungskurs

09.11.2021 - 10.11.2021 respectare® Basisseminar

respektvolle Berührung in Pflege und Betreuung

12.11.2021 SimA®-Thementag

Psychomotorische Aktivierung

16.11.2021 Sinnesaktivierung

Schwerkranke und bettlägerige Menschen in der Betreuung und Begleitung im Blick