Theaterpädagogische Werkstatt

Die Theaterkunst bietet zahlreiche Möglichkeiten sich selbst, sein Gegenüber und die gesamte Umwelt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Eine kreative und künstlerische Arbeit, die sich wunderbar in soziale Gruppenarbeit integrieren lässt.

In dieser Fortbildung geht es um die Grundlagen der Theaterpädagogik.

Spielerisch nähern wir uns den Möglichkeiten und Methoden, probieren uns selbst aus und entwerfen am Ende eine eigene, kleine Theaterpräsentation. Dabei bedienen wir uns aus der Trickkiste des Improvisationstheaters, der Körper-, Stimm- und Sprecharbeit sowie der Lust mal wieder ein Astronaut, eine Königin, ein Cowboy oder eine Katze zu sein.

Es sind keine Vorerfahrungen nötig - nur etwas Mut und Spaß am Spiel.

 

Inhalte

  • Theater/Schauspieltraining
  • Übungen zur Stimme/Körper/Ausdruck
  • Übungen aus dem Improvisationstheater
  • Sensibilisierung der Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Gruppendynamische Anregungen
  • Austausch und Diskussion über die Übertragungsmöglichkeiten der TP- Methoden ins eigene Arbeitsfeld
  • Kreative Arbeit in Kleingruppen

Termin

Donnerstag, 10. November 2022
von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort

Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564  Neuendettelsau

Kosten / Dauer

95,00 EUR / 1 Tag

Dozent/in

Eva Ockelmann
  • Dipl. Sozialpädagogin, Theaterpädagogin (MA) am Theater Pfütze

Seminarorganisation

Monika Naaß

  • Seminarorganisation, Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Hotelfachfrau, Officeman
  • Tel: 09874/8-2672
  • monika.naass@diakoneo.de