Mit Kindern in den Wald

Planung, Vorbereitung und Durchführung von Waldtagen

Das Seminar zeigt Wege auf, wie man es Kindern im Kindergartenalter altersgemäß ermöglichen kann, den Wald mit allen Sinnen selbsttätig und selbständig erleben und erfahren zu können. Es schafft Anreize und gibt Hinweise wie Kinder für einen nachhaltigen und sorgsamen Umgang mit der Natur sensibilisiert werden können, sich dabei selbst wahrnehmen lernen und soziale Kompetenzen stärken können.

In einem kurzen einführenden Teil werden die grundlegenden Aspekte der Planung und Durchführung von Waldveranstaltungen behandelt und in der Praxis aufgezeigt, wobei es genügend Raum für Diskussion und Erfahrungsaustausch geben wird. Der praxisbezogene Schwerpunkt des Seminars liegt bei der Ausgestaltung von Waldtagen, wobei unterschiedliche Methoden und Herangehensweisen vorgestellt werden. Das Seminar verschafft einen Überblick über das weite Handlungsfeld der Waldpädagogik und vermittelt dabei zahlreiche Spielideen für abwechslungsreiche Waldtage.

Inhalte

  • Organisatorische Grundlagen und Praxistipps für die Planung und Durchführung von Waldtagen
  • Eigenständiges und eigentätiges Entdecken und Erforschen
  • Sinnliche Wahrnehmung des Waldes
  • Spielerisches Lernen
  • Kooperatives Spielen
  • Kreatives Gestalten
  • Pädagogische Reflexion

Termin

Dienstag, 24. Mai 2022
von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort

Hinweis

Die genaue Wegbeschreibung erhalten Sie mit der Einladung.

Kosten / Dauer

95,00 EUR / 1 Tag

Dozent/in

Karin Kühnel
  • Diplom Forstwirtin, zertifizierte Waldpädagogin
  • Dipl. Forstwirtin, zertifizierte Waldpädagogin

Seminarorganisation

Monika Naaß

  • Seminarorganisation, Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Hotelfachfrau, Officeman
  • Tel: 09874/8-2672
  • monika.naass@diakoneo.de