Hygiene-Update in Kitas und Schulen - Online-Seminar

Beim täglichen Umgang mit Lebensmitteln in Tageseinrichtungen für Kinder gilt es zahlreiche Hygienevorschriften im Auge zu behalten und umzusetzen. Auch wenn nicht selbst gekocht, sondern die Mahlzeiten von einem Catering-Unternehmen angeliefert werden, müssen Temperaturen gemessen, die Ausgabe einwandfrei gehandhabt, Warmhalteboxen und Kühlschränke überprüft, Lebensmittel schädlingsfrei gelagert und das Spülen und die Entsorgung organisiert werden. Die neu aufgelegte Lebensmittelhygiene-Leitlinie „Wenn in sozialen Einrichtungen gekocht wird“ gibt hier praxisorientiert Hinweise und begleitet die Verantwortlichen durch den Dschungel der unterschiedlichen Vorschriften. Dabei werden verschiedenste Verpflegungskonzepte berücksichtigt.

Im Online-Seminar werden die wichtigsten Inhalte für den Umgang mit Lebensmitteln in Kitas vorgestellt und Tipps für die Umsetzung in der eigenen Einrichtung gegeben.

 

Inhalte

  • Persönliche Hygiene im Küchenbereich: Hände, Kleidung, Gesundheitsstatus
  • Hygiene rund um das warme Mittagessen: Anlieferung, Annahme, Ausgabe, Rücktransport
  • Anforderungen an Räume und Gerätschaften
  • Lebensmittel richtig lagern
  • Pädagogische Arbeit mit Kindern im Umgang mit Lebensmitteln

Termin

Montag, 26. April 2021
von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Ort

Eigener Arbeitsplatz

Hinweis

Online über Circuit

Kosten / Dauer

35,00 EUR

Seminarorganisation

Monika Naaß