Andachtsgestaltung mit Symbolen

Symbole sind Teil unserer christlichen Kultur. Am bekanntesten ist das Kreuz als Symbol für das Christentum, aber auch die Taube für den Heiligen Geist oder ein Kerzenlicht für Gott. Aber auch Gegenstände aus dem Alltag können zu einem Symbol werden: eine Blüte, ein Stein, eine Muschel und vieles mehr. Symbole sind anschaulich und lassen sich mit unseren Sinnen auf vielfältige Weise erfassen. Mit Hilfe von Symbolen lassen sich Andachten thematisch gut gestalten. Außerdem macht es Spaß, anschaulich mit Symbolen zu arbeiten. In diesem Seminar werden klassische und neue Symbole vorgestellt. Die Teilnehmenden lernen die Funktion von Symbolen kennen und üben deren Deutung. Gemeinsam feiern wir eine Andacht mit einem Symbol ihrer Wahl.

 

Inhalte

  • Christliche Symbole
  • Funktion und Deutung von Symbolen
  • Gestaltung einer Andacht mit Symbolen
  • Erleben von Spiritualität

 

 

 

Termin

Donnerstag, 07. Oktober 2021
von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort

Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564  Neuendettelsau

Hinweis

Die Fortbildung entspricht der Betreuungskräfte-Richtlinie nach § 53c SGB XI.

Kosten / Dauer

95,00 EUR / 1 Tag

Leitung

Pfarrer Dr. Peter Munzert

  • M.A. Diakoniemanagement, Geistliche Begleitung (CCB), Klinische Seelsorgeausbildung (ACPE/USA)
  • Tel: 09874/8-2756
  • peter.munzert@diakoneo.de

Seminarorganisation

Monika Naaß