"Schmerz lass nach..."-Möglichkeiten der Schmerztherapie

Wenn Schmerz chronisch wird, hat er seine Warnfunktion verloren. Im Pflegeheim, im Krankenhaus oder in Behinderteneinrichtungen begegnen wir vielen Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden. Wie können wir diesen Menschen helfen? Anhand der Menschengeschichte einer Bewohnerin eines Pflegeheims erarbeiten wir die zentralen Inhalte des „Expertenstandards zum Schmerzmanagement in der Pflege bei chronischen Schmerzen“.

Inhalte

  • Ursachen von Schmerzen im Alter
  • Total Pain-Konzept
  • Instrumente zur Schmerzerfassung
  • Grundlagen der medikamentösen Schmerztherapie
  • Möglichkeiten der nicht-medikamentösen Schmerztherapie
  • Schmerzen bei Menschen mit Demenz

Termin

Montag, 11. November 2019
von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort

Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564  Neuendettelsau

Kosten / Dauer

155,00 EUR / 1 Tag

Dozent/in

Rainer Teufel
  • Pflegewissenschaftler (M.Sc.)
  • Pflegepädagoge (B.A.), Krankenpfleger

Leitung

Jessica Gerstmeier-Nehmer

Seminarorganisation

Claudia Barkholz